DAN Instructor Training Center





 DAN
 Instructor Qualification Course (IQC)

Um DAN Instructor zu werden, musst Du den Instructor Qualification Course (IQC) ablegen.
Instructor-Kandidaten besuchen das Kernmodul (Core Module), das weitere Informationen über DAN bietet und erklärt, wie man DAN-Programme unterrichtet.
 Die Kandidaten besuchen anschließend das Kursmodul für das jeweilige DAN Trainingsprogramm, das sie unterrichten möchten.

Im DAN Instructor Qualification Course (IQC) lernen qualifizierte Sporttauchausbilder, DAN Ausbildungsprogramme wie Oxygen First Aid for Scuba Diving Injuries, Advanced Oxygen First Aid, Remote Emergency Medical Oxygen (REMO2™), Automated External Defibrillator (AED) for Scuba Diving, First Aid for Hazardous Marine Life Injuries und Oxygen First Aid for Aquatic Emergencies zu planen, zu organisieren, durchzuführen und dadurch die Tauchsicherheit zu fördern.

Zudem werden für die Erste Hilfe bei Tauchunfällen Lehrmethoden entwickelt, bei denen der Ausbilder die Vorbildrolle übernimmt.
Die Instructor Kandidaten haben auch Gelegenheit, ihre Kenntnisse über spezielle Überlegungen bei der Erste Hilfe zu erweitern. 

Der DAN IQC besteht aus sieben Modulen. Im Kernmodul werden DAN und die DAN Ausbildungsphilosophie vorgestellt. Auf diesem zentralen Modul bauen alle weiteren DAN Ausbildungsprogramme auf.
 Für die einzelnen DAN Ausbildungsprogramme gibt es jeweils ein weiteres Modul. 

Qualifizierte Instructor Trainer können alle sechs Programmmodule unterrichten oder nur die für die Instructor Kandidaten passenden Module auswählen. 

Alle Teilnehmer müssen zuerst als Provider bescheinigt werden, bevor sie Instruktor für jenen Kurs Typ werden können. Zum Beispiel, der DAN Oxygen Instruktor muss als DAN Oxygen Provider bescheinigt werden, bevor er DAN Oxygen Instruktor werden kann.


Preise:




 Termine: